Holland mit Hund: Tipps für Urlaub mit Hund in den Niederlanden!

Urlaub mit Hund in Holland? Nur wenige Länder in Europa sind so hundefreundlich wie die Niederlande. Die niederländischen Strände, zahlreichen Wälder und Naturschutzgebiete sowie viele gastronomische Einrichtungen und Ferienunterkünfte sind hundefreundlich ausgerichtet.

Weiterlesen
3 minuten
Mit Hund

Holland Urlaub mit Hund: gemeinsam genießen!

Für viele Deutsche mit Hund, aber auch für unzählige niederländische Hundebesitzer, sind die Niederlande ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Im Gegensatz zu beispielsweise Strandzielen in Südeuropa, sind die Strände in Zeeland, Südholland, Nordholland und auf den Watteninseln sehr weitläufig. Sie erstrecken sich endlos weit und überall gibt es Plätze, an denen Hunde frei laufen dürfen - sogar im Sommer! Das Gleiche gilt für die wunderschönen Dünenlandschaften direkt am Meer, wo man herrliche Spaziergänge oder Radtouren mit seinem vierbeinigen Freund unternehmen kann. Auch die vielen Wald- und Heidegebiete sowie Flusslandschaften, beispielsweise an der Veluwe, in Provinz Drenthe, Limburg oder Overijssel, kann man gemeinsam erkunden. Hunde sind zudem in vielen niederländischen Gastronomiebetrieben, Ferienparks, Campingplätzen und Ferienhäusern willkommen.

Frau mit Hund am Strand

Hundefreundliche Ferienhäuser und Campingplätze

Das Gleiche gilt für die meisten Ferienparks, Campingplätze und viele Ferienhäuser: Hunde sind oft willkommen, Hunde sind oft willkommen, unter bestimmten Bedingungen oder ohne jegliche Einschränkungen. Zahlreiche Ferienparks wie Landal und Roompot bieten sogar spezielle Hundebungalows mit eingezäunten Gärten an. Klicken Sie auf die entsprechenden Links, um eine Übersicht zu erhalten. Diese Parks bieten per Definition auch viele weitere Annehmlichkeiten für Ihren Hund. Dazu gehören Parcours, Hundeduschen und Hundeprodukte im Parkshop. Praktisch! Auf mehreren Campingplätzen, z. B. Ardoer, Molecaten und RCN, sind zudem auch ein oder zwei Haustiere pro Stellplatz oder Mietunterkunft willkommen.

Wer ein privates Ferienhaus in den Niederlanden sucht, in dem Hunde erlaubt sind, kann hier fündig werden und Websites wie Naturhäuschen (Tipp!), Casamundo, Heerlijke Huisjes und Holidu (siehe Links) durchsuchen.

Urlaub mit Hund
Mann mit Hund am Strand von Texel

Hunde an holländischen Stränden: was sind die Regeln?

In den Niederlanden gibt es viele Strände, an denen Sie Ihren Hund ausführen können.

  • An den meisten Stränden sind Hunde zwischen Oktober und April ganztägig und ohne Leine erlaubt.
  • Im Frühling und Sommer gelten andere Regeln. Aber auch dann sind Sie mit Ihrem Hund an vielen Stränden morgens vor 10 Uhr und abends nach 18 oder 19 Uhr willkommen, mit oder ohne Leine (auch dies ist von Strand zu Strand unterschiedlich).
  • Auch zwischen 10 und 18/19 sind Hunde Im Frühling und Sommer an bestimmten Abschnitten vieler Strände willkommen (manchmal nur angeleint, manchmal ohne Leine): auf Callantsoog zum Beispiel, oder in Egmond, Bergen und Schoorl. Achten Sie dabei auf die orangefarbenen Pfosten!
  • Entlang der Küste gibt es auch spezielle Strandabschnitte, an denen Ihr Hund das ganze Jahr über frei laufen darf, auch tagsüber! Zum Beispiel zwischen Noordwijk und Katwijk, in Kijkduin, Burgh-Haamstede (Strand Westerschouwen) und zwischen IJmuiden und Bloemendaal (Kennemerstrand).
  • Auf den fünf Watteninseln stellt die Mitnahme Ihres vierbeinigen Freundes in der Regel kein großes Problem dar. So dürfen Hunde zwischen dem 1. September und dem 1. März an allen Stränden auf Texel ausgeführt werden, und an den unbewachten Stränden sind sie das ganze Jahr über erlaubt. Auf den anderen vier Watteninseln (Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog) sind Hunde das ganze Jahr über überall erlaubt, nur an den bewachten Abschnitten in der Nähe der Strandeingänge und Pavillons müssen sie für eine bestimmte Zeit an der Leine geführt werden.
  • In vielen (geschützten) Dünengebieten sind Hunde ebenfalls willkommen, allerdings nur angeleint. Die Dünen sind Ruhezonen für Vögel und Säugetiere. Ein Hund kann für Unruhe in einem Naturschutzgebiet sorgen. Wenn ein Hund Wild wittert, wird der Jagdinstinkt geweckt. Der Hund möchte dann das Tier aufspüren und fangen, oft nur aus Neugier.
Hond op strand

Holland Urlaub mit Hund: wo buchen? Tipps!

Die schönsten Strände und Orte für Hunde

Auf unserer Facebook-Seite haben wir unsere (deutschen) Follower gefragt, was ihrer Meinung nach die besten Reiseziele in den Niederlanden für Urlaub mit Hund sind. Wir haben sehr viele Antworten erhalten und möchten Ihnen hier einige davon vorstellen.

Zeeland/ Breskens hat einen der schönsten Ferienparks. Wir fahren seit Jahren 2 mal im Jahr in den Ferienpark Schoneveld. Kilometer langer Sandstrand an dem sich die Hunde austoben können. Hatten dort noch nie Probleme. Es sind alle sehr Hundefreundlich.”

—Mimi Barkmann

Callantsoog in Nordholland. Kleiner Ort, der Alles bietet, was man braucht. Hunde willkommen, und absolut breite und tolle Strände,die nie überfüllt sind.”

—Elke Kramer

“Nur Texel, weil man zu jeder Jahreszeit immer an einen der vielen Strände kann! Es gibt da keinen Hundestrand! Hunde dürfen überall hin! “

—Gabriele Beetzen

Nieuwvliet Bad, wir waren schon 6 mal bei Roompot. Jedesmal ein toller Urlaub mit Hund.”

—Oliver Tischer

“Für uns nur Groede (Zeeland), da gibt es nicht nur einen schönen Strand, sondern auch schöne Wege.”

—Cor Nelia Schulz

Nordholland von Texel bis Schoorl. Die Strände sind dort alle schön und perfekt für Hunde.”

—Katja Giebmanns

“Nordholland von Texel bis Schoorl. Die Strände sind dort alle schön und perfekt für Hunde.”

Foto: Katja Giebmann

“Zeeland, Kamperland (Banjaardstrand!) fahren wir mit Hund immer. Jeder Hund ist willkommen auch Listenhunde kein Problem.”

—Nadja Jourges

“Hundestrand in Noordwijk, da dürfen Hunde das ganze Jahr ohne Leine rennen.”

—Tanja Hochstenbach

“Sehr zu empfehlen der Campingplatz Molecaten Rondeweibos in Rockanje mit dem wunderschönen Strand, den Dünen und dem Wald.”

—Annegret Woop

Mein Tipp ist der Strandpark Vlugtenburg aan Zee, in der Nähe des Rotterdamer Stadtteils Hoek van Holland. Sonne, Meer, Strand und Dünen.“

—Sabine Pedde

Mein Tipp ist der Strandpark Vlugtenburg aan Zee, in der Nähe des Rotterdamer Stadtteils Hoek van Holland. Sonne, Meer, Strand und Dünen.“

Foto: Sabine Pedde

Kommentare? Verbesserungsvorschläge?
Alle unsere Texte werden von Liebhabern und Kennern des Urlaubslandes Niederlande geschrieben. Für alle Texte recherchieren wir ausführlich und nutzen unsere eigenen Erfahrungen. Wir tun unser Bestes, um die Informationen auf verruecktnachholland.de so vollständig, genau und aktuell wie möglich zu halten. Dennoch können sich Fehler eingeschlichen haben, oder bestimmte Informationen können durch Ereignisse überholt worden sein. Wenn Sie Fehler sehen, Hinweise und/oder Ergänzungen haben: bitte kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder per Mail an info@verruecktnachholland.de!

Auch verrückt nach Holland? Folgen Sie uns auf Facebook für tägliche Inspirationen, Tipps und Angebote!