Tulpenfelder Holland

Orangene Tulpen in Holland

Tulpenfelder in Holland: die schönsten Tulpenfelder in den Niederlanden (+ wann ist die Tulpenblüte?)

Denkt man an Holland … dann denkt man an Käse, Windmühlen … und Tulpen! Die Tulpe ist eine der bekanntesten Blumensorten in den Niederlanden und kann in Dutzenden von Tulpenfeldern bewundert werden. Haben Sie auch vor, im Jahr 2024, die Tulpen- und Blumenfelder zu besuchen (z. B. im Keukenhof)? In diesem Blog erzählen wir Ihnen alles über Tulpen, Tulpenfelder und die Tulpenblüte in den Niederlanden. Außerdem geben wir Tipps für unterhaltsame Aktivitäten, Festivals und Unterkünfte in der Nähe der Tulpenzwiebelfelder.

Weiterlesen
15 minuten
21. Februar 2024

1. Tulpenfelder & Tulpenblüte: Was, wann und wo?

Obwohl Tulpen ursprünglich nicht aus den Niederlanden (sondern aus der Türkei) stammen, hat unser Nachbarland in den vergangenen Jahrhunderten durch den Export von Tulpen und Tulpenzwiebeln große Bekanntheit erlangt. Auch heute noch wächst der Handel mit Tulpen: Milliarden von Tulpen und Tulpenzwiebeln aus den Niederlanden werden in der ganzen Welt verteilt. Wie groß der Tulpenhandel ist, lässt sich an den Tulpenfeldern ablesen, die über die ganze Niederlande verstreut sind. Die hier wachsenden Tulpen werden für die Zwiebel und nicht für die Blume selbst angebaut.

YouTube player

Die Tulpenfelder zeigen sich während der Blütezeit von ihrer schönsten Seite. Diese Blütezeit – auch als Tulpensaison bezeichnet – dauert ungefähr von Ende März bis Mitte Mai. Mitte April sind die Tulpen oft am schönsten, obwohl dies von Jahr zu Jahr leicht variieren kann.

Wenn die Tulpen ihre Blütezeit beendet haben, fahren spezielle Traktoren über die Tulpenfelder, um die Tulpen zu “köpfen” (“Koppen” auf Niederländisch). Dabei wird die verblühte Blüte vom Stiel entfernt. Durch das “Köpfen” der Tulpen fließt die gesamte Energie in die Zwiebel, die dann beginnt, sich zu vermehren.

In der Zwiebelregion (Bollenstreek) gibt es relativ viele Tulpenfelder, aber die Blüte dieser nationalen Blume kann auch anderswo in den Niederlanden bewundert werden. So gibt es zum Beispiel auch Zwiebel- und Blumenfelder im ‘Kop van Noord-Holland‘ (Norden der Provinz Nordholland), in Teilen von Flevoland (u.a. Noordoostpolder), auf der Halbinsel Goeree-Overflakkee (südliches Südholland), in Teilen von Zeeland und in der Nähe der Grenze zu Deutschland.

Niederländische Kinder in traditioneller Kleidung

Niederländische Kinder in traditioneller Kleidung

In diesem Blog besuchen wir die schönsten Tulpenregionen und teilen Informationen über die dortigen Tulpenfelder und Tulpenblüte. Außerdem geben wir Tipps für Wander-, Rad- und Fahrtrouten und stellen die schönsten Blumenfeste vor. Sie wollen nicht an einem Tag nach Deutschland hin- und zurückfahren? Für jede niederländische Region mit Tulpenfeldern geben wir Tipps für ausgezeichnete Hotels, Campingplätze und Ferienparks! Auch haben wir einen Blog über die besten Ferienparks in der Nähe der Tulpenfelder in den Niederlanden verfasst.

Wussten Sie, dass... im 17. Jahrhundert die Niederlande durch die weltweit verrückteste Spekulationsblase ruiniert wurden, als die Preise für Tulpenzwiebeln die für Gold um das Hundertfache überstiegen?

Wann stehen die niederländischen Zwiebelfelder in voller Blüte?

Die Tulpe ist nicht die einzige Blume, die auf den Blumenfeldern blüht. Verstreut über die Niederlande gibt es auch Felder mit Narzissen, Hyazinthen und verschiedenen Sommerblumen. Diese Blumen werden voraussichtlich im folgenden Zeitraum blühen.

  • Narzissen und Hyazinthen: Mitte März bis Mitte April
  • Tulpen: Ende März bis Mitte Mai
  • Dahlien, Cannas und Callas: Mitte August bis Mitte Oktober

In der Zwiebelregion gibt es viele Blumenzwiebelfelder mit Narzissen und Hyazinthen. Diese Felder befinden sich oft in den Dünen zwischen den Blumendörfern Lisse, Hillegom, Noordwijkerhout und Voorhout. Die erste Blume, die im Allgemeinen blüht, ist die Narzisse (und der Krokus), gefolgt von der Hyazinthe und den frühen Tulpen. Wann genau die Blütezeit beginnt, hängt (teilweise) von den Wetterbedingungen in den Monaten Februar, März und April ab.

Achtung: Möchten Sie die Tulpenfelder in den Niederlanden besuchen? Dann ist es gut zu wissen, dass die Tulpenblüte im Jahr 2024 dem Zeitplan voraus ist. Der warme Februar hat nämlich dafür gesorgt, dass die Tulpen früher blühen. Auf den Websites der von uns empfohlenen Tulpenfestivals und Pflückgärten finden Sie die aktuellsten Informationen zur Tulpenblüte.

Ernte von Tulpen

Ernte von Tulpen

2. Bollenstreek: die berühmteste Region mit Tulpenfeldern

Der Bollenstreek (Zwiebelregion auf Deutsch) ist eine Region an der niederländischen Küste in der Provinz Zuid-Holland. Hier hat der niederländische Blumenzwiebelanbau seinen Ursprung und floriert noch immer. Der Bollenstreek – auch ‘Duin- en Bollenstreek’ genannt – beginnt offiziell westlich von Leiden und reicht bis zum Gebiet westlich von Haarlem. Unter anderem gehören die Gemeinden Hillegom, Katwijk, Lisse, Noordwijk und Teylingen zur Zwiebelregion.

In der Zwiebelregion werden nicht nur Tulpen angebaut. Auch Narzissen, Hyazinthen, Krokusse, Gladiolen, Dahlien, Nelken und Astern werden hier kultiviert. Die genaue Blütezeit ist für jede Blume unterschiedlich, aber die meisten Besucher kommen in der Zwiebelregion, um die Tulpenfelder zu bewundern. Der Keukenhof in Lisse ist der bekannteste Ort in den Niederlanden mit Tulpen- und anderen Blumenfeldern.

Tickets für den Keukenhof und verschiedene Tulpentouren und -festivals können Sie ganz einfach im Voraus über Tiqets.com und GetYourGuide buchen.

Eingang zum Keukenhof in der Bollenstreek

Eingang zum Keukenhof

Tulpen und andere Blumen im Keukenhof

Tulpen und andere Blumen im Keukenhof

Abgesehen von den Tulpen- und Blumenfeldern ist der Bollenstreek auch ein großartiges Reiseziel für einen Urlaub. In der Region liegen einige der beliebtesten Küstenstädte Hollands, darunter der luxuriöse Badeort Noordwijk und der gemütliche Familienbadeort Katwijk aan Zee. An der Spitze der Duin- en Bollenstreek liegt auch Zandvoort und ganz unten in der Region das lebhafte Scheveningen.

  • Beeindruckende Selfies inmitten der Tulpenfelder machen? Besuchen Sie The Tulip Barn in Hillegom. In diesem einzigartigen “Selfie-Garten” gibt es nicht weniger als 750.000 bunte Tulpen. In dem umgebauten Blumengewächshaus können Sie etwas Leckeres essen oder trinken. Geöffnet vom 29. März bis 12. Mai 2024. Tickets können u.a. über Tiqets.com und GetYourGuide gebucht werden.
The Tulip Barn Hillegom

The Tulip Barn in Hillegom

  • Auch im Tulip Experience Amsterdam können Sie Fotos inmitten der Tulpenfelder machen. Im Schaugarten sind bis zu 1 Million Tulpen zu sehen. Im dazugehörigen Museum können Sie die Geschichte der Tulpe entdecken und im Indoor-Pflückgarten können Sie Ihren eigenen Tulpenstrauß zusammenstellen (Credits Fotos: Tulip Experience Amsterdam). Geöffnet vom 21. März bis 12. Mai 2024, täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr.
Credits: Tulip Experience Amsterdam
Credits Tulip Experience Amsterdam

3. Der Blumenkorso: das größte Frühlingsfest in den Niederlanden!

Wenn Sie einen Urlaub in der Zwiebelregion planen, sollten Sie daran denken, dass es dort auch viele Veranstaltungen gibt. Das bekannteste Ereignis in dieser Region ist der jährliche Blumenkorso (Bloemencorso). Die 77. Ausgabe findet am Samstag, dem 20. April 2024, statt. Während des Blumenkorsos fahren 16 Festwagen und mehr als 40 mit Blumen geschmückte Wagen auf einer Route zwischen Noordwijk und Haarlem. >> siehe Tickets für Keukenhof + Blumenkorso: Tagesausflug ab Amsterdam

Bloemencorso Bollenstreek: die größten Blumenparaden in Holland

Bloemencorso Bollenstreek: die größte Blumenparade in Holland

Blumenkorso im Bollenstreek

Blumenkorso 2024: Samstag, dem 20. April

  • Sie können sich einen Platz auf der Strecke aussuchen (siehe die Route der Blumenparade) oder auf einer überdachten Tribüne Platz nehmen. Im Jahr 2024 werden fünf Tribünen in Lisse, Voorhout, Sassenheim und Hillegom aufgestellt. Die Sitzplätze müssen im Voraus über Bollenstreek.nl reserviert werden.
  • Denken Sie daran, dass der Blumenkorso im Bollenstreek der belebteste Tag des Jahres ist. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Tag früher zur Zwiebelregion zu kommen und in der Nähe der Strecke zu übernachten.

Die Wagen können nicht nur während des Blumenkorsos selbst, sondern auch in den Tagen davor bewundert werden. Während der Vorbereitungstage (17. bis 19. April) sind Hunderte von Freiwilligen damit beschäftigt, die Wagen in der Klinkenberghal in Sassenheim zu schmücken. Eintrittskarten können über die Website des Bloemencorso Bollenstreek erworben werden.

Bloemencorso in Haarlem

Blumenkorso in Haarlem

4. Keukenhof: größter Blumengarten der Welt!

  • Der größte Blumengarten der Welt in Lisse
  • Blumenshows, Aktivitäten (für Kinder) und Alt-Holländische Tage
  • Wo: im Herzen vom Bollenstreek
  • Wann: Geöffnet vom 21. März bis 12. Mai 2024
  • Blütezeit: von der Eröffnung bis zur Schließung des Keukenhofs
Mühle im Keukenhof in Lisse

Mühle im Keukenhof

Sind Sie ein großer Fan von Tulpen und anderen Blumen? Dann ist der Keukenhof ein absolutes Muss. Dieser Blumengarten wurde 1949 vom Bürgermeister von Lisse angelegt, um der Welt die niederländische Blumenpracht zu zeigen. Der Keukenhof ist jedes Jahr von Mitte März bis Mitte Mai geöffnet. Im Jahr 2024 wird der Blumengarten vom 21. März bis zum 12. Mai geöffnet sein.

Im Gegensatz zu anderen Jahren gibt es im Keukenhof kein übergreifendes Thema. Die Blumenausstellungen haben jeweils ein eigenes Thema. Das macht einen Besuch des Keukenhofs besonders abwechslungsreich.

Blumengarten im Keukenhof, Lisse, Bollenstreek

Blumengarten im Keukenhof

Tulpen Keukenhof Holland

Tulpen und andere Blumen

Die Blumenausstellungen finden in den verschiedenen Pavillons statt. Die Daten der einzelnen Blumenausstellungen sind unterschiedlich. So findet beispielsweise die Tulpen- und Hyazinthenschau (21. bis 26. März) früher statt als die Freesien- und Chrysanthemenschau (28. März bis 2. April). Außerdem gibt es auf dem Keukenhof mehrere Inspirationsgärten, eine Windmühle und einen Teich. Darüber hinaus ist es möglich:

  • Mit einem Flüsterboot durch die Landschaft rund um den Keukenhof zu fahren.
  • Mit dem Fahrrad die Umgebung des Keukenhofs zu erkunden (nicht den Park selbst).
  • Bei einer Führung alles über den Keukenhof und die Blumen, die dort wachsen, zu erfahren.
Tulpenfelder rund um den Keukenhof Luftbild

Tulpenfelder rund um den Keukenhof

Ein Besuch des Keukenhofs ist auch mit Kindern sehr zu empfehlen. Sie können auf Schatzsuche gehen, aus einem Labyrinth entkommen und Ziegen auf der Tierweide streicheln. Außerdem gibt es einen Spielplatz mit Geräten für kleine und große Kinder. An den Alt-holländischen Tagen (29. und 30. März) dreht sich auf dem Keukenhof alles um traditionelle Musik, altes Handwerk, Trachten, Käse und Tulpen. Mehr lesen über Keukenhof und Lisse.

Planung eines Tages im Keukenhof

Planen Sie einen Besuch des Keukenhofs? Dann ist eine gute Vorbereitung wichtig. Auf dem Keukenhof kann es ziemlich voll werden, deshalb ist es ratsam, die Karten online zu kaufen. Eine Möglichkeit dazu bietet tiqets.com. Dort finden Sie auch Tickets in Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln von u.a. Amsterdam RAI, Schiphol, Leiden und Haarlem. 

Es ist auch möglich, im Voraus Tickets für Flüstertouren oder Fahrradverleih zu kaufen. Führungen in deutscher Sprache (maximal 25 Personen) können ebenfalls gebucht werden. Wichtig: Buchen Sie rechtzeitig Ihre Eintrittskarten für den Keukenhof!

Mühlen und Tulpen bei Zaanse Schans

Mühlen und Tulpen bei der Zaanse Schans

Weitere schöne Gebiete mit Tulpenfeldern in den Niederlanden

Der Zwiebelregion ist das bekannteste, aber nicht das einzige Gebiet mit schönen Tulpenfeldern. Auch anderswo in den Niederlanden können Tulpenfelder besucht werden. Nachstehend finden Sie eine Auswahl der schönsten Tulpenfelder und anderer Blumenfelder in den Niederlanden.

5. Tulpenfelder im ‘Kop van Noord-Holland’ und Westfriesland (Nordholland)

  • Die größte zusammenhängende Blumenzwiebelfläche in den Niederlanden
  • Radfahren entlang von Blumenzwiebelfeldern und lebhaften Blumenfesten
  • Wo: zwischen Alkmaar und Den Helder, entlang der Küste von Petten bis Callantsoog, um Julianadorp, Anna Paulowna und Schagen (Kop van Noord-Holland) & um Enkhuizen und Hoorn (Westfriesland)
  • Wann: Mitte März bis Mitte Mai
Orangene Tulpen in Callantsoog

Orangene Tulpen in Callantsoog

Auch im Kop van Nordholland und in Westfriesland gibt es wunderschöne Tulpenfelder. Vor allem zwischen Alkmaar und Den Helder findet man eine große Anzahl von Tulpenfeldern. Das liegt an den Böden in den Poldern. Die kontinuierliche Entwässerung schafft ideale Bedingungen für Zwiebelgewächse und insbesondere für Tulpenzwiebeln.

Entlang der N9 (in der Nähe von Schagen und Medemblik) befindet sich das größte zusammenhängende Blumenzwiebelgebiet der Niederlande. Dieses Gebiet erstreckt sich über eine Länge von nicht weniger als zwanzig Kilometern!

Wanderung Kop van Holland, Credits Bloeiend Zijpe

Credits: Bloeiend Zijpe

Während der Blütezeit werden hier zahlreiche Veranstaltungen unter dem Namen Bloeiend Zijpe organisiert. Zu den schönsten Aktivitäten gehören der Tulpen Trailrun, der Tulpenlauf (verschiedene Routen und Distanzen) und der Cycling Day. Auf der Website von Bloeiend Zijpe finden Sie die genauen Daten, Anmeldemöglichkeiten und Preise.

„Wir waren letztes Jahr vom 23.04. bis 02.05. in der Nähe von Julianadorp. Dort in der Nähe gab es ganz viele Tulpenfelder Es war ein Traum So unendlich viele tolle Farben Leider hab ich auch gesehen, wie sie abgemäht wurden Aber das muss so sein, dir Menschen züchten ja dir Tulpen zum. Verkauf der Zwiebeln.“

— Monika Schäfer

Weitere Tipps für Kop van Noord-Holland und Westfriesland

  • Poldergarten in Anna Paulowna (1. April bis Mitte Mai 2024)
  • Hortus Bulborum in Limmen (28. März bis 16. Mai 2024)
  • Fahrt mit der Dampfstraßenbahn durch die Tulpenfelder von Hoorn (+/- 20. April bis 10. Mai 2024)
  • Dutch Tulip Experience im Land von Fluwel (23. März bis August 2024)
  • Aktivitäten während des Kleurrijk Julianadorp (April und Mai)
Dampfzug zwischen hoorn und Medemblik

Dampfeisenbahn durch die Tulpenfelder

Neben dem Kop van Nordholland gibt es in Westfriesland (das ebenfalls zur Provinz Nordholland gehört) auch eine Vielzahl von Tulpenfeldern. Von Den Helder in Richtung der Breezand und Anna Paulowna liegen die schönsten Blumenfelder. Neben Tulpen wachsen hier auch Narzissen, Allium, Hyazinthen und andere Blumen.

„Wenn man möchtet kann man durch ganz West-Friesland die Tulpenblüte (April-Mai) sehen. Aber bitte, bitte, geh nicht in die Tulpenfelder! Ihr macht damit die Tulpen kaputt und es kann für Krankheit unter den Tulpen sorgen. Fahren Sie einfach durch die Gegend. In der Nähe von Alkmaar gibt es auch viele Felder. Stompetoren zum Beispiel. Spierdijk.“

— Monique Desiree Verkerk-Krijtenberg

Rund um die Blumen- und Tulpenfelder im Kop van Nordholland finden Sie eine große Anzahl von Unterkünften. Denken Sie an Hotels in und um die beliebten Küstenorte Petten (Tipp: Hart van Petten), Callantsoog (Tipp: Hotel ’t Zwaantje) und Julianadorp aan Zee. Auch an Campings und Ferienparks mangelt es nicht. Das Angebot von Roompot und Landal ist in Kop van Noord-Holland und Westfriesland besonders groß.

6. Blühende Tulpen zwischen Windmühlen im Nordostpolder (Flevoland)

  • Tulpenroute, Tulpenfest und die Tulpeninsel
  • Kostenlose Auto- und Fahrradrouten und spezielle Tulpenfest-App
  • Wo: im gesamten Nordostpolder und im Flevopolder um Dronten, Lelystad und Zeewolde
  • Wann: 13. April bis 5. Mai 2024
tulpenfeld Flevoland

Tulpenfeld zwischen Windmühlen

Die Tulpenfelder im Nordostpolder sind nicht so berühmt wie die im Westen der Niederlande, obwohl dieser Polder die größten Tulpenfelder (über 2.000 Hektar) des Landes beherbergt. Das ist eigentlich ganz schön, denn hier ist es – im Allgemeinen – weniger überlaufen. Es ist auch weniger weit von Deutschland entfernt.

Ein Besuch der Tulpenfelder in diesem Teil von Flevoland lässt sich am besten während des Tulpenfestes planen. Während des Tulpenfestes gibt es kostenlose Auto- und Fahrradrouten entlang der vielen Tulpenfelder im Nordostpolder. Darüber hinaus kann die Tulpenfest-App heruntergeladen werden. Mit dieser App werden während der Fahrt Audioclips mit Informationen über die Gegend, den Tulpenanbau und die Geschichte des Nordostpolders abgespielt.

Tulpeninsel bei Zeewolde, Flevoland

Die Tulpeninsel vor der Küste von Zeewolde

Während des Tulpenfestes werden auch verschiedene Aktivitäten organisiert, darunter eine Ballonfahrt, Hubschrauberflüge und ein Kreativmarkt. Auf der Website des Tulpenfestes Noordoostpolder finden Sie alle Aktivitäten, Preise und Daten.

  • Jedes Polderdorf macht sein eigenes Tulpenmosaik. Dieses wird an prominenter Stelle im Dorf ausgestellt und das schönste Mosaik wird mit einem Preis ausgezeichnet.
  • Auch das Tulpenerlebnisfeld in Creil und der Tulpenpflückgarten in Marknesse sollten während des Tulpenfestes nicht verpasst werden.
  • Die Tulpenfelder in Flevoland können auch von Friesland aus besucht werden. Lemmer, Sneek und das friesische Seengebiet sind ein guter Startpunkt für einen Roadtrip.

7. Tulpenblüte auf der südholländischen Insel Goeree-Overvlakkee

  • Bunte Tulpenfelder in aller Ruhe erkunden
  • Tulpenspaziergang am Samstag, 20. April 2024
  • Wo: rund um die Orte Dirksland, Middelharnis, Nieuwe-Tonge, Oude-Tonge und Sommelsdijk
  • Wann: Ende März bis Anfang Mai
Tulpenfelder auf der Insel Goeree Overflakkee

Tulpenfelder auf der Insel Goeree Overflakkee

Goeree-Overflakkee ist eine Insel im Südwesten der Provinz Südholland. Oft wird sie fälschlicherweise für Zeeland gehalten. Die Insel ist nicht nur bei Surfern weltberühmt, sondern auch bei Blumenfans beliebt. Goeree-Overvlakkee beherbergt einige der schönsten Blumenfelder der Niederlande. Früher lebten etwa 300 Tulpenzüchter auf der Insel, von denen heute noch einige übrig sind. Zusammen produzieren diese Bauern etwa 10 Prozent aller niederländischen Tulpenzwiebeln.

  • Obwohl es in Goeree-Overflakkee viel ruhiger ist als in den anderen Tulpenregionen, werden sie durch den “Selfie-Tourismus” stark behindert. Besucher stehen auf den Tulpenfeldern, um Fotos zu machen, und zertrampeln dabei die Tulpen und Tulpenzwiebeln.
  • Um dieser Form des Tourismus entgegenzuwirken, gibt es entlang zahlreicher Tulpenfelder Warnschilder. Da Goeree-Overvlakkee weniger überlaufen ist, besteht die Möglichkeit, einige Tulpenfelder ganz für sich allein zu haben.
Tulpenfeldern auf Goeree Overvlakkee

Zwiebelfelder mit weißen und rosa Tulpen

Eine der schönsten Arten, die Tulpenfelder zu erkunden, ist der Tulpenspaziergang. Dieser Spaziergang wird am Samstag, dem 20. April 2024, organisiert. Eine Anmeldung für diesen Spaziergang ist erforderlich. Die Anmeldung für den Tulpenspaziergang (Website nur auf Niederländisch verfügbar) ist vom 22. März bis zum 18. April 2024 möglich und kostet € 5. Es wird auch eine 29 Kilometer lange Fahrradroute angeboten. Hunde dürfen mitgenommen werden, sofern sie an der Leine geführt werden.

Sie möchten lieber einer Autoroute entlang der Tulpenfelder folgen? Jedes Jahr wird eine Tulpenroute von etwa 35 Kilometern Länge eingerichtet. Diese Route führt an Zwiebelfeldern mit weißen, gelben, orangefarbenen, roten, rosa und violetten Tulpen vorbei. Dörfer wie Dirksland und das historische Middelharnis liegen ebenfalls an der Tulpenroute.

Narzissen in Middelharnis, Zeeland

Narzissen in Middelharnis

  • Die Auswahl an Hotels, Campingplätzen und Ferienparks ist geringer als in der Zwiebelregion. Dennoch gibt es unter ihnen viele tolle Urlaubsadressen! Vor allem in der Umgebung von Ouddorp ist das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten groß.
  • Außerdem lässt sich die Tulpenroute auf Goeree-Overflakkee gut mit einem Städtetrip nach Rotterdam oder Den Haag verbinden. Je nach Standort auf der Insel sind Sie zwischen einer halben und einer Stunde unterwegs.
  • Mögen Sie einen vielseitigen Urlaub? Dann besuchen Sie auch den nahe gelegenen Nationalpark Biesbosch oder gehen Sie einkaufen im Westfield in Leidschendam, dem größten (überdachten) Einkaufszentrum der Niederlande.

8. Tulpenfelder und Tulpenpflücken in der Küstenprovinz Zeeland

  • Mehrere Pflückgärten für Ihren eigenen Tulpenstrauß
  • Gut zu kombinieren mit den Tulpenfeldern in Goeree-Overflakkee
  • Wo: Zeeuws-Vlaanderen (zwischen Terneuzen und Hulst) und in der Umgebung der Städte Graauw, Lamswaarde und Absdale.
  • Wann: Ende März bis Mitte Mai
Tulpen in Yersekendam, Zeeland, Holland

Tulpen in Yersekendam

Tulpenfelder in Zeeland? Sie werden es vielleicht nicht vermuten, aber auch in dieser Küstenprovinz im Süden der Niederlande gibt es Tulpenfelder. Zeeuws-Vlaanderen ist – wenn es um Tulpenfelder geht – die bekannteste Region. Vor allem in der Nähe der Dörfer im Osten, rund um Terneuzen und Hulst, hat man gute Chancen, Felder mit blühenden Tulpen zu finden. Im Westen von Zeeuws-Vlaanderen ist Aardenburg der ideale Ort, um nach Tulpenfeldern Ausschau zu halten.

Anderswo in Zeeland ist die Zahl der Tulpenfelder geringer. Sie liegen hier auch weiter auseinander. In Bevelanden gibt es keine Tulpenfelder. In Goes gibt es jedoch eine Niederlassung von Pluktuin van la Fleur. Weitere Niederlassungen gibt es in Noordgouwe, Bergen op Zoom, Waterland-Oudeman (Belgien) und Zwijndrecht (Belgien).

tulpenfeld in zeeland Holland

Tulpenfeld in Zeeland

Ein Ereignis, das man nicht verpassen sollte, ist die Zeeuwse Bloembollenroute am 19. und 20. April 2024 auf Walcheren. An diesem Wochenende sind mehrere Gärten mit Tulpen und anderen Blumen geöffnet, unter anderem in Grijpskerke, Oostkapelle und Biggekerke. Diese Gärten (der Eintritt variiert von Garten zu Garten) sind nicht weit voneinander entfernt, so dass man sie an einem Tag gut besuchen kann. Die genannten Orte sind etwa eine halbe Autostunde von Renesse und Zierikzee entfernt.

Möchten Sie nicht in einem Hotel schlafen oder auf einem Campingplatz oder Ferienpark übernachten? Auf Zeeland Ferienhaus gibt es mehr als 400 Ferienhäuser.

9. Tulpenfelder in allen Farben in der Provinz Groningen

  • Tulpenfelder bewundern: zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto
  • Das Tulpenfest in Groningen: “Naar de Bollen”
  • Wo: unter anderem in der Umgebung von Spijk, Uithuizermeeden und Zijlduik
  • Wann: Anfang April bis Anfang Mai
Tulpen in verschiedenen Farben in Groningen

Tulpen in verschiedenen Farben in Groningen

Und nicht zuletzt: die Tulpenfelder in Groningen. In dieser Provinz im Norden der Niederlande gibt es mehrere Blumenzwiebelfelder mit Tulpen, aber auch mit anderen Blumen. So gibt es beispielsweise Blumenzwiebelfelder mit Krokussen und Narzissen sowie Blumenzwiebelfelder mit Hyazinthen in allen Farben des Regenbogens. Im Allgemeinen blühen die Tulpenfelder in Groningen etwa zwei Wochen später als anderswo in den Niederlanden. Normalerweise beginnt die Tulpenblüte hier etwa Anfang April.

Die meisten und schönsten Tulpenfelder gibt es rund um Spijk (nahe der N33), im Polder oberhalb von Uithuizermeeden und in der Nähe des Dorfes Finsterwolde. Rund um Zijldijk gibt es Blumenzwiebelfelder mit gelben, roten, rosa und violetten Tulpen. Auch bei Carel Coenraadpolder, Woldendorp, Kloosterburen und Oosternieland gibt es Blumenfelder. Wie anderswo in den Niederlanden dürfen Tulpen hier nicht gepflückt werden, mit Ausnahme in der Plukgeluk Grijpskerk.

die Tulpenfelder bei Eemshaven in Groningen, Holland

Auch schön: die Tulpenfelder bei Eemshaven

Möchten Sie die Blumenfelder von Groningen entdecken? Am 27. April 2024 (Königstag in den Niederlanden) findet die Veranstaltung “Naar de Bollen” statt. An diesem Samstag werden Wander-, Fahrrad-, Auto- und Motorradrouten in verschiedenen Entfernungen angeboten. An einigen Stellen entlang der Strecke gibt es Essens- und Trinkmöglichkeiten. Die Anmeldung erfolgt über naardebollen.nl (Website nur auf Niederländisch verfügbar).

Es ist noch nicht klar, ob es 2024 eine weitere Tulpenbockentocht geben wird. Diese Rad- und Wanderroute führt entlang der Tulpenfelder von Kloosterburen, mit einer Verkostung von Frühlingsbockbieren und Snacks auf dem Weg.

10. Übersicht der Tulpenfeste in den Niederlanden

Für jede Tulpenregion haben wir bereits die wichtigsten Tulpenfeste genannt. Nachstehend finden Sie eine Übersicht über die größten und bekanntesten Feste, die der Tulpenblüte gewidmet sind. Die Informationen über die Feste können sich ändern.

Tulip Festival Amsterdam

Tulip Festival Amsterdam

11. Einzigartige Aktivitäten auf den Tulpenfeldern

Wandern, Radfahren und Führungen sind nicht die einzigen Aktivitäten, die man auf den Tulpenfeldern in den Niederlanden unternehmen kann. Man kann die Tulpenzwiebelfelder auch aus der Luft oder vom Wasser aus betrachten. Nachfolgend eine Auswahl der coolsten Aktivitäten!

12. Unbekannte Tulpenfelder in den Niederlanden

Die Zwiebelregion, der Kop van Nordholland, Westfriesland, der Noordoostpolder, Goeree-Overflakkee und Groningen sind nicht die einzigen Orte, an denen Tulpen blühen. Tulpenfelder gibt es auch anderswo in den Niederlanden. Diese sind weniger bekannt, aber ideal für Besucher, die die Zwiebelfelder mit Tulpen in aller Ruhe genießen möchten.

  • Die Tulpenfelder in der Mitte der Provinz Drenthe. Vor allem in der Umgebung von Smilde und Hijken gibt es wunderschöne Zwiebelfelder mit Tulpen. Jedes Jahr organisieren die Züchter in Drenthe die Veranstaltung “Tulpenpracht bij Nacht”. Bei dieser Veranstaltung können Sie mit dem eigenen Auto an den beleuchteten Tulpenfeldern der Drenther Blumenzwiebelzüchter vorbeifahren. Die genauen Daten für 2024 sind noch nicht bekannt. Außerdem gibt es in Drenthe, am Rande von Beilen, einen Tulpenpflückgarten.
  • Die Tulpenfelder in der Hoeksche Waard (Südholland). Rund um das Dorf Zuid-Beijerland gibt es mehrere Tulpenfelder, unter anderem am Buitendijk und am Kraagweg.
  • In ‘Laag Holland’. In diesem Gebiet nördlich von Amsterdam gibt es einige der schönsten Tulpenfelder der Niederlande. Vor allem die Tulpenfelder in Zaanstreek und Beemster strahlen das typisch holländische Gefühl aus. Über GetYourGuide können Sie einen Tagesausflug zum Keukenhof mit der Zaanse Schans kombinieren.
  • In Kinderdijk (Alblasserwaard, Südholland). Dieses Dorf mit 19 Mühlen, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist das ganze Jahr über fotogen, vor allem aber, wenn die umliegenden Tulpenfelder blühen.
Kinderdijk Holland

Kinderdijk

13. Tulpenfelder besuchen? Unsere Tipps

Planen Sie den Besuch eines oder mehrerer Tulpenfelder in den Niederlanden? Es ist ratsam, sich gut auf einen Besuch vorzubereiten. Hier finden Sie einige Tipps, damit Sie Tulpen, Tulpenfelder und Tulpenblüten in vollen Zügen genießen können:

  • Behalten Sie die aktuelle Tulpenblüte im Auge. Es gibt mehrere Online-Tools, die die Tulpenblüte im Auge behalten. Auf der Flower Map finden Sie beispielsweise die aktuelle Tulpenblüte in der Zwiebelregion.
  • Planen Sie im Voraus eine Route. Bedenken Sie, dass in einer Region die Tulpenfelder näher beieinander liegen als in der Provinz Groningen. Es ist auch möglich, sich einer organisierten Tour anzuschließen. In den meisten Fällen ist eine Anmeldung erforderlich.
  • An Wochentagen zu den Tulpenfeldern gehen. An den Wochenenden – insbesondere am Osterwochenende und am Wochenende des Königstages – ist viel mehr los als von Montag bis Freitag. Auf der Website des Keukenhofs ist angegeben, an welchen Tagen mit dem geringsten und an welchen Tagen mit dem größten Andrang zu rechnen ist.
  • Bringen Sie eine gute Kamera mit, um die fotogenen Tulpenfelder zu fotografieren. Denken Sie daran, dass es verboten ist, in den Tulpen- und anderen Blumenfeldern selbst zu stehen. Außerdem ist es sinnvoll, festes Schuhwerk und – bei sonnigem Wetter – eine Kopfbedeckung mitzubringen.
  • Sie können die Tulpen- und Blumenfelder in den Niederlanden auf eigene Faust besuchen oder an einem (kombinierten) Ausflug teilnehmen. Websites wie GetYourGuide und Tiqets.com bieten unterhaltsame und überraschende Tagesausflüge. Denken Sie an geführte Touren, Fahrradtouren und Bootsfahrten.
Keukenhof an einem geschäftigen Tag

Keukenhof an einem geschäftigen Tag

14. Die schönsten Tulpenfelder in den Niederlanden: Tipps und Erfahrungen unserer Facebook-Follower

Wir haben vor kurzem die Anhänger unserer Facebook-Seite gefragt, welche Tulpen- und Blumenfelder in den Niederlanden ihnen am besten gefallen. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der schönsten Antworten

Die schönsten Gegenden oder Orte mit Tulpenfeldern in den Niederlanden:

Das schönste? Mitfahren mit dem Dampfzug zwischen Hoorn und Medemblik, quer durch die Felder.

— Rene van den Broeke

Keukenhof hat meine Erwartungen noch übertroffen.

— Judith Ivankovits

Auf jeden Fall in Callantsoog, meilenweit bunte wunderschöne Tulpenfelder.

— Nicole Morawski

Texel. Tulpen stehen am Wegesrand. Einfach Geld in die Box und Tulpen mitnehmen. In Deutschland undenkbar.

— Claudia Haßdenteufel

Tulpenfeld in den Hoorn (Texel)

Tulpenfeld in den Hoorn (Texel)

„Hallo, natürlich der Keukenhof riesig schön eine Vielfalt an Farben und Pflanzen. So April Mai wenn die Sonne scheint … traumhaft schön.“

— Inge Krebs

Ostfriesland, Nordwest-Emsland: ihr habt es gar nicht weit zu den grossen Tulpenfeldern zwischen Groningen-stadt und Delfzijl.

— Hans Snell

In Petten. Wir waren letztes Jahr eine Woche in einer Ferienwohnung und gar nicht weit entfernt waren Tulpen Felder.

— Gisellaa Kluses

Natürlich der Keukenhof bei Lisse.

— Klaus Rudolph

Julianadorp, über die Dünen mit dem Fahrrad und dann mit der Fähre nach Texel.

— JC Penny

Callantsoog und Sint Maartenszee. Einfach herrlich!

— Paul Laukötter

Keine Tulpen, da es schon im Juli war. Aber wir fahren jedes Jahr nach Sint Maartenszee. Einfach traumhaft schön zu jeder Jahreszeit.

— Anna-Maria Wolff

„Lisse, der Keukenhof. Wir fahren von Zandvoort aus mit dem Rad hin (weniger als eine Stunde), da stehen bis in den Herbst Blumen auf den Feldern. Wunder, wunderschön.

— El Vira

“Wir waren im Duinresort Dunimar in Noordwijkerhout, in der Nähe von Noordwijk aan Zee, während der Tulpenblüte im April. Nun, ich kann Ihnen sagen, dass Ihr Ferienhaus mitten in den Tulpenfeldern liegt. Sehr cool!“

— Johann Köning

Urlaub in den Niederlanden: wo buchen?

Mehr lesen:

Auch verrückt nach Holland? Folgen Sie uns auf Facebook für tägliche Inspirationen, Tipps und Angebote!